Zum Start in die neue Saison 2014 konnte die Harz AG das Angebotsspektrum der HarzCard um fünf neue Kultur- bzw. Freizeiteinrichtungen erweitern.

Ab diesem Jahr können Inhaber der Card auch freien Eintritt in das Schlossmuseum Quedlinburg oder in das Nordhausen-Museum „Flohburg“ genießen. Spaß und Unterhaltung versprechen außerdem die Minigolf-Anlagen Crazy Golf in Osterrode am Harz und der Adventure-Golfpark in Braunlage, bei denen die HarzCard-Besucher eine Runde kostenfrei den Golfschläger schwingen können. Erholungssuchende haben zudem ab 2014 die Möglichkeit, bei einer Brainlight® Shiatsu-Massage im Kurhotel Bad Suderode zu entspannen.
Mit der HarzCard erhält der Inhaber kostenfreien Zutritt zu über 120  interessanten und spannenden Angeboten in der gesamten Region Harz.

2014 02 18-fünf-neue-Partner-HarzCard

Somit ist sie sowohl für Urlauber als auch für Einheimische ein idealer Bgeleiter und Ideengeber für die Urlaubs- und Freizeitgestaltung. Weitere Informationen erhalten Sie unter: http://www.harzcard.info.