Seit dem 1. Januar 2014 bietet die Stadt Harzgerode ihren Gästen mit dem Harzer Urlaubs-Ticket kostenfreie Fahrt auf allen öffentlichen Bus- und Straßenbahnlinien im Landkreis Harz und im Raum Stolberg.

Dieses besondere Serviceangebot steht allen kurtaxzahlenden Übernachtungsgästen in den Ortschaften Harzgerode, Alexisbad, Mägdesprung, Silberhütte, Güntersberge, Bärenrode, Friedrichshöhe sowie Dankerode und Neudorf zur Verfügung. Mit dem Meldeschein als ‚Fahrschein‘ bietet das HATIX dem Gast die kostenfreie Fahrt zu einer Vielzahl an Ausflugszielen an. Dies vernetzt nicht nur die einzelnen Ortsteile und Sehenswürdigkeiten der Stadt Harzgerode besser miteinander. Vielmehr wird dem Übernachtungsgast auch die Möglichkeit geboten, während seines Aufenthalts in Harzgerode auch problemlos Ausflüge nach Quedlinburg oder Stolberg zu unternehmen. Auf diese Weise trägt das HATIX dazu bei, das Zusammenwachsen der Region und sein ganzheitliche Vermarktung voranzutreiben.

2014 02 18-Hatix-Harzgerode

v.l.n.r. Peter Hausmann (Vorstand Harz AG), Bjoern Smith (Geschäftsführer HVB), Gerald Hahne (Leiter Verkehrsplanung HVB) und Jürgen Bentzius (Bürgermeister der Stadt Harzgerode)

Im Jahr 2010 wurde das Projekt auf Initiative der Harz AG hin in Zusammenarbeit mit den Kommunen und der Verkehrsbetriebe der Harzer Verkehrsbetriebe, VGS Südharzlinie und der Halberstädter Verkehrsgesellschaft ins Leben gerufen. Im Einführungsjahr 2010 nutzten 280.000 Harzurlauber dieses besondere Serviceangebot. In den nachfolgenden Jahren stieg die Beliebtheit weiter an. 2011 konnten 365.000 HATIX-Fahrgäste registriert werden und mit rund 460.000 Nutzern in 2012 wurde nach drei Projektjahren der 1 Mio. Fahrgast begrüßt. Als Bilanz für 2013 rechnet der Projektträger - die Harz AG - mit gleichbleibend stabilen Nutzerzahlen.

Bundesweit Beachtung erhielt das Projekt Harzer Urlaubs-Ticket bereits durch die Auszeichnung im Rahmen des FahrtzielNatur Award  der Deutschen Bahn 2012 und durch den Gewinn des Tourismuspreises Sachsen-Anhalt, dem VORREiTER, in der Kategorie „Touristischer Dienstleister“.

Ansprechpartnerin für Medienvertreter:
Christin Faust, 03943-935 681, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!  
Kati Müller, 03943-935 800, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!