Seit dem 1. Juli 2013 können nun auch die Übernachtungsgäste Stolbergs, einem Ortsteil der Gemeinde Südharz, nach Entrichtung der Kurtaxe kostenfreie Fahrt auf allen öffentlichen Bus- und Straßenbahnlinien im Landkreis Harz

sowie ausgewählten Linien der Verkehrsgesellschaft Südharz mbH im Landkreis Mansfeld-Südharz genießen. Zum offiziellen Startschuss wurde am 6. Juli 2013 zum Bahnhof Stolberg geladen. Hier überreichte die Harz AG symbolisch das HATIX-Plakat an Herrn Ralf Rettig, Bürgermeister der Gemeinde Südharz und an Frau Dr. Parnieske-Pasterkamp, die Leiterin des Kommunalen Eigenbetriebs Südharz.

tn480x480 tourismus stolbergg gaj 6687

„Dies ist nicht nur ein bedeutendes Ereignis für Stolberg sondern auch aus Sicht des Gesamtprojektes HATIX“, weiß Peter Hausmann, Vorstand der Harz AG. „Denn erstmalig ist HATIX auch für Gäste im Landkreis Mansfeld-Südharz zugänglich. Somit sind wir dem Ziel, HATIX allen Harzer Urlaubern zu ermöglichen, wieder einen Schritt näher.“

Im Jahr 2010 wurde das Projekt auf Initiative der Harz AG hin in Zusammenarbeit mit den Kommunen und Verkehrsbetrieben ins Leben gerufen. Waren es im Einführungsjahr bereits 280.000 Nutzer, die dieses besondere Serviceangebot wahrnahmen, so folgten 2011 bereits 365.000 Reisegäste. Im vergangenen Jahr konnte mit rund 460.000 HATIX-Nutzern sogar der 1 Mio. Fahrgast begrüßt werden. Bundesweit Beachtung erhielt das Projekt Harzer Urlaubs-Ticket bereits durch die Auszeichnung im Rahmen des FahrtzielNatur Award  der Deutschen Bahn 2012 und durch den Gewinn des Tourismuspreises Sachsen-Anhalt, dem VORREiTER, in der Kategorie „Touristischer Dienstleister“. Ansprechpartnerin für Medienvertreter: Christin Faust, Tel. 03943-935 681, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.