Am 20.11.2012 luden die Harz AG und der HTV Vertreter der Verkaufsstellen und Partnereinrichtungen zum diesjährigen HarzCard-Anwendertreffen ein.

Die Veranstaltung im AudiMax der Hochschule Harz informierte auch in diesem Jahr über die Entwicklung der HarzCard-Statistiken, die Ergebnisse der Online-Befragung und die Neuerungen für das kommende Jahr. Beim anschließenden Mittagsimbiss nutzten viele Partner die Gelegenheit sich über die vergangene Saison auszutauschen und sich mit den neuen HarzCard-Printmedien auszustatten.

HarzCard-Statistiken 2012

Beim Ranking der beliebtesten Partnereinrichtungen 2012 gab es im Vergleich zu 2011 nur wenig Veränderungen. Die vorderen Plätze teilen sich die Harzer Schmalspurbahnen mit der Brockenfahrt, das Brockenhaus, das Schloss Wernigerode© und die Wernigeröder Schlossbahn. Neu unter den Top 10 ist der Hasseröder Ferienpark mit dem Brockenbad:
Beliebteste Partnereinrichtungen 2012:

1. Brockenfahrt
2. Brockenhaus im Nationalpark Harz
3. Schloss Wernigerode©
4. Wernigeröder Schlossbahn
5. Sessellift Roßtrappe
6. Rübeländer Tropfsteinhöhlen
7. Welkulturerbe Rammelsberg
8. Brockenbad im Hasseröder Ferienpark
9. Bürgerpark und Kleiner Harz
10. Tierpark Thale


Neben den Hauptverkaufsstellen der HarzCard hat die Harz AG in diesem Jahr drei Tourist-Informationen ausgezeichnet, die sich durch Ihr besonderes Engagement um die HarzCard hervorgetan haben. Gratulation, Glückwünsche und ein Gutschein für das Fotoportal Pixelnet gingen nach Schierke, Thale und Braunlage. Die Tourist Information in Schierke schaffte es die Anzahl verkaufter Karten um 113,4 % im Vergleich zum Vorjahreszeitraum zu steigern. Auch Thale und Braunlage konnten mit 38,7 % und 16,8 % prozentuale Anstiege im zweistelligen Bereich verbuchen und so einen besonderen Beitrag zur Bekanntheit der HarzCard zu leisten.

Erste Ergebnisse der HarzCard-Online-Befragung
Seit 2010 rief die Online-Befragung auf der HarzCard Internetseite Nutzer der Karte dazu auf, Ihre Meinung zu äußern. Aus ersten Ergebnissen der Online-Befragung geht hervor, dass das Angebot der HarzCard bei der breiten Menge überdurchschnittlich gut ankommt. Für  85 % der Teilnehmer hat die HarzCard den Aufenthalt im Harz positiv beeinflusst. Zudem gaben 62 % an mit der HarzCard mehr Einrichtungen besucht zu haben, als dies ohne HarzCard der Fall gewesen wäre. Für beinahe die Hälfte der Teilnehmer (44 %) war die HarzCard ein wichtiger Grund in den Harz zu kommen:

 „Durch das gute Preis Leistungsverhältnis plane ich mit der Familie bereits den 3-ten Urlaub im Harz.“

„[Wir] Sind begeistert!!! Wir haben sehr viele Anregungen für  Sehenswürdigkeiten bekommen, die wir sonst nie entdeckt hätten.“

„Wir hatten noch nie so viel Spaß und waren perplex, was es alles gibt. Alle waren sehr freundlich.“