Peter Hausmann ist zum 1. Juni 2012 als Vorstand der Harz AG berufen.

Aktuell erweitert die Hochschule Harz ihr vielfältiges Engagement in Kooperation mit der regionalen Wirtschaft durch die Vergabe so genannter „Transfergutscheine“.

Bildungs- und Vernetzungsprojekt für den Landkreis Harz
09.05.2012, Pressemitteilung BMBF: „Schavan appellierte weiter auf hohem Niveau auszubilden

Nominiert wurden der Nationalpark Sächsische Schweiz mit dem Nationalparkbahnhof Bad Schandau, der Nationalpark Harz mit dem Harzer Urlaubs-Ticket (HATIX), ein Projekt der Harz AG, sowie der Nationalpark Niedersächsisches Wattenmeer mit dem Urlauberbus.

Am vergangenen Dienstag besuchten Schulleiter Wolfgang Kirst und Nils Pieper, Schüler der Sekundarschule Burgbreite in Wernigerode, als erste die neue Internetseite www.ausbildung-harz.de. „Das ist ja echt übersichtlich und informativ hier,“ so die erste Reaktion des Neuntklässlers Nils. Auch Wolfgang Kirst war von der neuen Internetpräsenz positiv überrascht: „Es ist gut, dass die Seite aktuelle und regionale Infos gibt. Und vom Aufbau her ist sie echt super.“

Zwei Wochen arbeiteten die zehn jungen Harzer Auszubildenden aus Metallverarbeitenden Betrieben während der Auszubildendenstudienreise in Österreich . Am Freitag, den 28. März sind sie in die Heimat zurückgekommen. In ihren Koffern brachten sie nicht nur die Kleidung der letzten 14 Tage sondern auch zahlreiche Erfahrungen und schöne Erinnerungen mit nach Hause.

Die Ausschreibungsfrist zur Teilnahme am „Elektromatic“-Schülerwettbewerb endete am 28.02.2009 und 4 Schülergruppen der Klassenstufe 10 aus dem Landkreis Harz konnten für die unterschiedlichsten Themen begeistert werden.

Die HarzCard ist ADAC Vorteils-Partner geworden. Die touristische All-Inclusive Card - gewährt allen ADAC-Mitgliedern bei Onlinebestellung über die Internetseite www.harzcard.info unter Angabe der ADAC-Mitgliedsnummer einen lukrativen Nachlass auf die regulären Kartenpreise.

47 von 55 Aktionären waren bei der diesjährigen Hauptversammlung der Harz AG am 10.06.2009 anwesend. Das sind 94,93 Prozent des Stammkapitals. Damit zeigten die Anteilseigner reges Interesse an der Entwicklung der privaten Wirtschaftsförderungsgesellschaft.

Das Projekt „Auszubildenden-studienreise Harz - Pongau" konnte erfolgreich abgeschlossen werden. Zehn Jugendlichen des Landkreises haben im Rahmen eines betreuten Praktikums Berufserfahrungen im Ausland gesammelt. Den Auszubildendenstudienreiseband und weitere Informationen finden Sie hier.