POF-LAB

Die Harz AG unterstützt das Netzwerk POF-LAB, das sich im Innovations- und Gründerzentrum Wernigerode seit Anfang 2008 zur Anwendung optischer Polymerfasern POF-LAB etabliert hat. Die Hochschule Harz in Wernigerode widmet sich dieser Technologie in Forschung und Lehre und wirkt dabei als Kristallisationskern für die Ansiedlung von Unternehmen und die Bildung von Netzwerken. Ziel der im neuen Netzwerk zusammengeschlossenen Unternehmen und forschenden Einrichtungen, zu denen auch die Harz AG zählt, ist es, gemeinsam neue Möglichkeiten auszuloten, optische Polymerfasern (POF, engl. für Polymer Optical Fiber) gewinnbringend in der Kommunikations- und Beleuchtungstechnik einzusetzen. Im April 2009 begann die zweite Phase der Netzwerkarbeit von zwischenzeitlich neun Unternehmen aus der Harzregion und der ganzen Bundesrepublik. Die beteiligten Unternehmen werden sich mit ihrer Technologie und ihren Produkten auch in die zügige Breitbanderschließung der Region einbringen.

Kontakt: 
Harz AG
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Tel.: 03943 935800