Breitbandtechnologie


Da ein Großteil der Orte im Harz-Kreis im Bereich der Breitbandtechnologie unterversorgt ist, hat die Harz AG in Kooperation mit der Hochschule Harz den Ausbau von moderneren Breitbandzugangsmöglichkeiten unterstützt. Hilfestellungen wurden beispielsweise bei der Durchführung einer Ist- und Bedarfsanalyse in der jeweiligen Gemeinde, bei der Suche nach geeigneten Anbietern sowie bei der Ausarbeitung eines Fördermittelantrages gegeben.
 
So freuen sich beispielsweise seit 2011 die Ortschaften Altenbrak, Treseburg, Almsfeld und Wendefurth über schnelles Internet.
 

Kontakt: 
Harz AG
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Tel.: 03943 935800