4. Fachtagung "Sensitive Fertigungstechnik"

Bereits zum vierten Mal findet die Fachtagung „Sensitive Fertigungstechnik“ für Innovative Fertigungsverfahren der Präzisionsbearbeitung am 02.11.2017 im Tagungscenter der IHK Magdeburg statt. Die thematischen Schwerpunkte der Veranstaltung richten sich insbesondere an kleine und mittelständische Unternehmen der metallverarbeitenden Industrie.

Es werden folgende Themenbereiche behandelt:

- Anwendungsmöglichkeiten und -grenzen von Feinschleifverfahren,

- Komplettbearbeitung in CNC-Bearbeitungszentren,

- Herstellen, Messen und Bewerten von Funktionsflächen,

- Sensorik und Aktorik zur Prozessführung und Prozessbewertung,

- Umsetzungspotenzial für Industrie 4.0 in KMU.

Die Veranstaltung gibt einen umfassenden Überblick über Forschungsaktivitäten an der Hochschule Magdeburg-Stendal auf dem Gebiet innovativer Produktionstechnologien. Möglicherweise ergeben sich konkrete Anknüpfungspunkte für eine Zusammenarbeit.

Die Tagungsgebühr beträgt 250€. Netzwerkpartner und Angehörige von Universitäten und Hochschulen zahlen 110€. Sie beinhaltet die Tagungsunterlagen sowie die Verpflegung während der Tagung.

Anmeldung unter: sensitive.fertigung(at)hs-magdeburg.de