Vorstandswechsel bei der Harz AG

Zum 1. Januar 2017 ist Ralf Quednau als Vorstand der Harz AG Initiative Wachstumsregion berufen worden. Quednau folgt Peter Hausmann, der zum 31.12.2016 aus dem Unternehmen ausgeschieden ist.

Ralf Quednau ist seit November 1992 für den Bereich Wirtschaftsförderung bei der Stadt Wernigerode zuständig. Diese Position übt er auch weiterhin aus. Quednau kümmert sich bei der Harz AG vorrangig um die Weiterentwicklung der touristischen Projekte HarzCard und HATIX sowie den Ausbau der Kontaktstrukturen zu Wirtschaftspartnern, Verwaltungen und Interessierten. Eine Hauptaufgabe ist die Erweiterung des Aktionärsnetzwerkes der Harz AG und die Betreuung ansässiger Unternehmen. Die Themenfelder Fachkräftesicherung sowie Innovation und Technologietransfer sollen zukünftig gestärkt und ausgebaut werden.